Psychotherapie und Beratung

 

Ich arbeite als personzentrierte Psychotherapeutin. Dieser Ansatz geht auf den amerikanischen Psychologen Carl R. Rogers (1902-1987) zurück und ist allgemeiner unter „Gesprächspsychotherapie“ bekannt. Unser Ansatz ist getragen von dem Bemühen ein „wachstumsförderndes Klima“ in der Begegnung mit Personen herzustellen. Über einfühlsames Verstehen, unbedingter Wertschätzung und Echtheit soll eine Beziehung entstehen, in der es der Person gelingt offen seine/ihre Anliegen zu reflektieren und an  Lösungen, bzw. Veränderungen zu arbeiten.

In dieser Beziehung  erfahren Personen oftmals erst ihre eigenen Kräfte und Fähigkeiten, die sie für eine Veränderung im Leben benötigen.  In einem geschützten Raum möchte ich Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleiten und unterstützen, dass sie aus einer Krise wieder zu einem sinnvollen Leben finden können.
 

Arbeitsschwerpunkte

Ich begleite Menschen:

 - in Lebens- und Sinnkrisen

 - in Beziehungskrisen

 - in kritischen Lebensphasen, z.B. bei Trennung, Scheidung, Verlusterlebnissen, Krankheiten

 - bei psychischen Erkrankungen wie Depression, Ängsten und Panikattacken, Zwängen, psychosomatischen Erkrankungen, 
   Persönlichkeitsstörungen

 - mit traumatischen, überwältigenden Erlebnissen, z.B. Missbrauch, Gewalterfahrungen…

 - in Überlastungssituationen z.B. Burnout, Mobbing, …

 - in ihrem Wunsch nach Persönlichkeitsentwicklung und eigener Entfaltung